Ausbildung bei Select


Die angehenden Personaldienstleistungskaufleute und Kaufleute für Büromanagement wechseln alle sechs Monate die Niederlassung. So können sie zahlreiche Lernerfahrungen sammeln und möglichst viele Kollegen kennenlernen.
Daher ist es wichtig, dass unser Nachwuchs mobil ist. Ein eigener PKW ist Voraussetzung und Select unterstützt die Flexibilität der Auszubildenden mit einem Fahrgeldzuschuss.

Alle Select-Azubis bekommen schon von Anfang an eigenverantwortliche Aufgaben übertragen. Und werden durch interne Schulungen in den Bereichen AÜG, Arbeitsrecht, Tarifverträge, Telefon, Vertrieb, Zeit- und Qualitätsmanagement zusätzlich gefördert. Wir möchten, dass sich unsere Auszubildenden und Studenten wohl bei uns fühlen. Select ist für sein ansteckendes Lachen und die angenehme Arbeitsatmosphäre bekannt. Das steht nicht nur in unserer Unternehmens-Philosophie, es wird auch gelebt.

Einmal im Jahr – zu Ausbildungsbeginn – findet der „Select-Azubitag“ statt. Hier verbringen alle Nachwuchskräfte den Tag gemeinsam, lernen einander kennen und wachsen – je nach Event – auch über sich hinaus. 

Abseits von Berufsschule und Niederlassungserfahrung managen die Auszubildenden auch selbständig EDV-Seminare für Schüler und sind in Schulen oder auf Messen als Ausbildungsbotschafter aktiv.

Aktuelle Stellenangebote zum Ausbildungsbeginn September 2018:

Wer wissen will, was unsere Auszubildenden aktuell freut, ärgert, herausfordert oder motiviert, kann gerne auf den Azubiblog zugreifen. Hier wird regelmäßig aus dem Berufsalltag berichtet und somit Praxiseinblicke aus erster Hand geboten.


Noch Fragen?
Ansprechpartnerin rund um das Thema "Ausbildung":

Birgit Alt
Ausbildungsleiterin
Tel.: 07251 / 9170-31
b.alt@select-gmbh.de