Select GmbH - Südostasiatische Delegation besucht Select GmbH

Das deutsche Berufsbildungssystem mit seinem dualen Ansatz gilt weltweit als Vorbild für nachhaltige und fundierte Ausbildung von Nachwuchskräften. Eine südostasiatische Delegation, die sich derzeit auf Bildungs- und Forschungsreise in Deutschland befindet, besucht aktuell deutsche Unternehmen und Einrichtungen, die sich um das Thema Ausbildung verdient gemacht haben. Am 5. September war die zwanzigköpfige Delegation der ASEAN-Staaten zu Gast bei der Select GmbH in Bruchsal. Hintergrund des Besuchs für die Vertreter aus Indonesien, Kambodscha, Laos, Malaysia, Myanmar, Philippinen, Thailand und Vietnam war es, die verschiedenen Facetten des deutschen Berufsbildungssystems genauer kennenzulernen und Anregungen für eine erfolgreiche Umsetzung in den Heimatländern zu erhalten.
Neben der Select GmbH wurden die Unternehmen Daimler AG, Porsche AG und Festo AG besucht.

Delegationsbesuch

Der Austausch mit der Delegation fand von 16.00 – 18.00h in der Select Hauptverwaltung in Bruchsal statt. Im Rahmen eines Impulsvortrags und eines World Cafés mit verschiedenen Themenschwerpunkten wie Ausbildung und Duales Studium bei Select, Kooperationen mit Berufsschulen oder die Rolle von Auszeichnungen wie „BEST PLACE TO LEARN“, ließ sich die Delegation praxisorientiert beraten über nachweislich wirksame Ausbildungsprogramme der Select GmbH. Dort steht nicht nur die fachliche Ausbildung im Vordergrund sondern auch die persönliche Entwicklung der Auszubildenden. „Ausbildung bei Select ist Herzenssache. Wir fördern und fordern unsere Auszubildenden gemäß ihren Stärken. Indem wir selbst ausbilden und anschließend übernehmen, sichern wir die berufliche Zukunft der Nachwuchskräfte und unseres Unternehmens.“- so Geschäftsführer Rüdiger Probst.


Ziel des von der GIZ im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) durchgeführten Projektes ist es, die Qualität der beruflichen Bildung in Südostasien zu verbessern und die örtlichen Bildungssysteme für den heutigen Arbeitsmarkt fit zu machen.

Der Austausch bei Select wurde begeistert von den Projektverantwortlichen der GIZ angenommen. Seitens der Select GmbH waren Geschäftsführer Rüdiger Probst und Elke Albers, Ausbildungsleiterin Birgit Alt, aktuelle und ehemalige Auszubildende vertreten. Zudem waren Lehrkräfte der Berufsschulen anwesend sowie, seitens der Politik, Olav Gutting – Mitglied des Deutschen Bundestages (CDU).

Mehr über unsere Ausbildung erfahren Sie hier: Ausbildung bei Select