Select in Baden-Baden

Select am Standort Baden-Baden

Anfahrt
Select in Baden-Baden
Im Rollfeld 38
76532 Baden-Baden

Öff­nungs­zei­ten

Mo.-Do.08.00 – 17.00 Uhr
Fr.08.00 – 15.00 Uhr

Select in Bruchsal

Select am Standort Bruchsal

Anfahrt
Select in Bruchsal
Am Mantel 1
76646 Bruchsal

Öff­nungs­zei­ten

Mo.-Do.08.00 – 17.00 Uhr
Fr.08.00 – 15.00 Uhr

Select in Heilbronn

Select am Standort Heilbronn

Anfahrt
Select in Heilbronn
Neckargartacher Str. 114
74080 Heilbronn

Öff­nungs­zei­ten

Mo.-Do.08.00 – 17.00 Uhr
Fr.08.00 – 15.00 Uhr

Select in Karlsruhe

Select am Standort Karlsruhe

Anfahrt
Select in Karlsruhe
An der Raumfabrik 10
76227 Karlsruhe

Öff­nungs­zei­ten

Mo.-Do.08.00 – 17.00 Uhr
Fr.08.00 – 15.00 Uhr

Select in Mosbach

Select am Standort Mosbach

Anfahrt
Select in Mosbach
Eisenbahnstraße 3
74821 Mosbach

Öff­nungs­zei­ten

Mo.-Do.08.00 – 17.00 Uhr
Fr.08.00 – 15.00 Uhr

SAM - Select Azubi-Management

SAM in Bruchsal

Anfahrt
SAM - Select Azubi-Management
Am Mantel 1
76646 Bruchsal

Öff­nungs­zei­ten

Mo.-Do.08.00 – 17.00 Uhr
Fr.08.00 – 15.00 Uhr

Select Office

Select-Office in Bruchsal

Anfahrt
Select Office
Am Mantel 1
76646 Bruchsal

Öff­nungs­zei­ten

Mo.-Do.08.00 – 17.00 Uhr
Fr.08.00 – 15.00 Uhr

Select in Sinsheim

Select am Standort Sinsheim

Anfahrt
Select in Sinsheim
Neulandstraße 6
74889 Sinsheim

Öff­nungs­zei­ten

Mo.-Do.08.00 – 17.00 Uhr
Fr.08.00 – 15.00 Uhr

Select in Sulzfeld

Select am Standort Sulzfeld

Anfahrt
Select in Sulzfeld
Hauptstraße 61
75056 Sulzfeld

Öff­nungs­zei­ten

Mo.-Do.08.00 – 17.00 Uhr
Fr.08.00 – 15.00 Uhr

Select in Wiesloch

Select am Standort Wiesloch

Anfahrt
Select in Wiesloch
Ringstraße 23
69168 Wiesloch

Öff­nungs­zei­ten

Mo.-Do.08.00 – 17.00 Uhr
Fr.08.00 – 15.00 Uhr

Persönliche Empfehlung

Ihre Daten werden für die Empfehlungszwecke gespeichert und an die Select GmbH übermittelt. Erfahre mehr in unseren AGBs.

5 Bewerbungstipps: Die optimale Bewerbung

Bewerbungen zu verfassen stellt für viele eine große Herausforderung dar und zählt nicht unbedingt zu den liebsten Aufgaben. Fragen, die häufig auftauchen sind dann:

  • Was gehört alles in ein Bewerbungsschreiben?
  • Welche Unterlagen sollen in eine Bewerbung?
  • Wie muss der Lebenslauf und das Bewerbungsschreiben aussehen?

Deine Bewerbung ist entscheidend dafür, ob Du zum Vorstellungsgespräch eingeladen wirst und Deinem Traum-Job näher kommst. Unvollständige Unterlagen, grobe Fehler oder sonstige Unsauberkeiten lassen Dich scheitern. Das muss nicht sein. Im Folgenden findest Du die wichtigsten Bewerbungstipps rund um Deine Bewerbungsunterlagen.

#1: Das perfekte Anschreiben

Der Spruch “Der erste Eindruck zählt” ist Dir bestimmt nicht unbekannt. Auch beim Thema Anschreiben trifft das zu. Personaler haben meistens nicht viel Zeit, weshalb sie eingegangene Bewerbungen zunächst nur überfliegen. Umso wichtiger ist es, dass Deine Bewerbung gut strukturiert ist und den Personaler auf Anhieb überzeugt.

Grundsätzlich besteht das Bewerbungsschreiben aus vier Teilen:

  • Einleitung: Was ist Deine Motivation, Dich bei dem Unternehmen und für diesen Job zu bewerben
  • Hauptteil: Zeige auf, warum Du der oder die Richtige für diese Position bist. Nenne zudem relevante Informationen zu Deiner beruflichen Situation
  • Unternehmensbezug: Stelle einen Bezug zum Unternehmen und der Jobposition her. Welche Erfahrungen hast Du gesammelt, die für die beworbene Stelle von Vorteil sind?
  • Schlussteil: In diesem Abschnitt gibst Du an, dass Du Dich über die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch freust

Es ist wichtig, dass Du in Deinem Anschreiben folgende Fragen beantwortest:

  • Was interessiert Dich an der Ausbildung?
  • Warum willst Du genau diesen Beruf erlernen?
  • Welche wichtigen Kenntnisse und Fähigkeiten bringst Du bereits mit?

Das Anschreiben sollte nicht länger als eine Seite lang sein.

Kampagnemotiv von Select für denim kaufmännischen Bereich

#2: Aufbau und Inhalt eines perfekten Lebenslaufs

Präzise, übersichtlich und inhaltlich überzeugend – So sieht der perfekte Lebenslauf aus. Die gängigste Form des Lebenslaufs ist der tabellarische. In diesem Fall ist der Lebenslauf in zwei Spalten, ohne sichtbare Linien aufgebaut.

Was gehört in den Lebenslauf?

1. Persönliche Daten

Der erste Abschnitt beinhaltet Deine persönlichen Daten:

  • Vor- und Nachname
  • Geburtstag
  • Geburtsort
  • Anschrift
  • Familienstand
  • Staatsangehörigkeit

2. Berufliche Erfahrungen

Im nächsten Schritt gehst Du auf Deine gesammelten beruflichen Erfahrungen ein.

  • Linken Spalte: Angabe des Zeitraums
  • Rechten Spalte: Art der Stelle/Position

3. Ausbildung & Weiterbildung

Anschließend folgt Dein schulischer Werdegang und Deine Weiterbildungen, die Du bisher absolviert hast. Hinsichtlich der Schulbildung führst du Folgendes auf:

  • Besuchte Schulen
  • Angabe des Schulabschlusses
  • Abschlussnote

4. Interessen und Kenntnisse

Zum Schluss gehst Du auf Deine Interessen und Kenntnisse ein:

  • Sprachkenntnisse
  • EDV-Kenntnisse
  • Hobbies

Am Ende des Lebenslaufes kommen die Angaben von Ort, Datum und Deine Unterschrift. Der Lebenslauf sollte möglichst nicht mehr als zwei Seiten lang sein.

#3: Sympathisches Bewerbungsfoto

Der dritte Bewerbungstipp betrifft Dein Bewerbungsfoto. Foto ist nämlich nicht gleich Foto. Es ist zwar keine Pflicht, allerdings ist ein professionelles und zugleich sympathisches Bewerbungsbild zu empfehlen. Mit einem Foto kann sich der Personaler ein besseres Bild von Dir machen.

Lass Dein Bewerbungsbild am besten von einem professionellen Fotografen machen. Auf keinen Fall sollte es ein privat gemachter Schnappschuss sein. Falls Du das Foto digital in den Lebenslauf integrierst, solltest Du unbedingt auf eine hohe Auflösung achten.

Je nach Layout Deines Lebenslaufes erscheint das Bild links oder rechts oben.

#4: Aufbau der Bewerbungsunterlagen

Bewerbungstipp Nummer 4 betrifft Deine Bewerbungsunterlagen. Falls Du Deine Bewerbung per Post versendest, solltest Du eine Bewerbungsmappe anstatt einem Klemmhefter nutzen. Immer gängiger ist allerdings das Bewerben per Mail oder über ein Online-Portal.

Egal, welchen Weg der Bewerbung Du wählst – der Aufbau ist immer gleich:

  • Deckblatt (optional)
  • Bewerbungsanschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse
  • Arbeitszeugnisse
  • Zertifikate
Bewerbungstipps

Du versendest Deine Bewerbungsunterlagen per Mail? Dann achte auf einen aussagekräftigen Betreff. Dieser könnte zum Beispiel wie folgt lauten: Meine Bewerbung als Sachbearbeiter (m/w/d).

#5: Die ideale Optik Deiner Bewerbungsunterlagen

Für ein schönes, einheitliches Erscheinungsbild ist es von Vorteil, wenn Du nur eine Schriftart verwendest. Unser Tipp: Verwende die Schriftart Calibri in Schriftgröße 12. Zudem ist auf eine professionelle Platzeinteilung zu achten.

Folgende Abmessungen der Ränder sind einzuhalten:

  • Oben und unten: 2 bis 2,5 cm
  • Links: ca. 2,5 bis 3 cm
  • Rechts: ca. 2 cm

Hinsichtlich der Leerzeichen ist Folgendes zu beachten:

  • Betreff: Zwei Zeilen unter dem Datum
  • Anrede: Zwei Leerzeilen unter der Betreffzeile
  • Text: Eine Leerzeile nach der Anrede
  • Grußformel: Eine Leerzeile nach dem Textende
  • Unterschrift: Bei der Leerzeile 3

Auf folgende Punkte solltest Du zusätzlich unbedingt achten:

  • Text im Blocksatz und linksbündig
  • Zeilenabstand von 1,5
  • Grammatik, Rechtschreibung und Zeichensetzung
  • Absätze zur sinnvollen Gliederung

Zum Schluss ist es ratsam, Deine Unterlagen nochmals von jemand anderem kontrollieren zu lassen. Damit steht Deiner Einladung zum Vorstellungsgespräch nichts mehr im Weg.

Du benötigst noch mehr Bewerbungstipps und Hilfestellung rund um das Thema Bewerbung? Unser erfahrenes Team beraten Dich gerne individuell. Schau auch gerne auf unserem Stellenmarkt vorbei.

Select GmbH

Tel.: 07251 / 9170-0
info@select-gmbh.de
auf XING kontaktieren

Zum Stellenmarkt