Lukas Travljanin, Eugen Kozlov, Constantin Buhl

Mein Start in die Ausbildung ­čÜÇ

Servus Leute und viel Spa├č bei meinem ersten Azubi-Blogbeitrag!

Ich bin Eugen Kozlov, 25 Jahre jung und mache seit September 2022 meine Ausbildung als Kaufmann f├╝r Digitalisierungs-management bei der Firma Select.

In meinem Leben hatte ich bereits viele Arbeitgeber in den verschiedensten Branchen, jedoch hat mich keiner dieser Jobs wirklich erf├╝llt. Ich wusste, dass ich etwas Neues brauche. Etwas Neues, bei dem ich mich stets neuen Herausforderungen stellen und an diesen wachsen darf. Ebenso darf der Spa├č an der Arbeit als auch mit den Mitarbeitenden untereinander nicht zu kurz kommen.

Wie kam ich zu select?

Durch Zufall bin ich 2022 auf die SAM-Abteilung bei Select gesto├čen. Hier k├╝mmern sich professionelle sowie engagierte Mitarbeitende herzlich darum, Ausbildungs-suchende, wie mich, zu unterst├╝tzen und durch den Ausbildungsdschungel zu finden. Nach mehreren Gespr├Ąchen erhielt ich das Angebot einer internen Ausbildung, um die IT-Abteilung zu unterst├╝tzen. Das lie├č ich mir kein zweites Mal vorschlagen. 

Ich habe schnell gemerkt, dass diese Ausbildung in genau dieser Firma das Richtige f├╝r mich ist. Ich konnte mein Wissen und meine F├Ąhigkeiten verbessern, welche f├╝r meine zuk├╝nftige Karriere unerl├Ąsslich sind.

Ebenfalls ein wichtiger Faktor, der f├╝r Select spricht war, dass Select gro├čen Wert auf ein angenehmes Arbeitsklima, Spa├č an der Arbeit und vor allem auf ein famili├Ąres Umfeld legt.

Eugen Kozlov

Am Anfang war das Ganze ungewohnt, da ich sowas von anderen Unternehmen nicht kannte. Noch immer tue ich mich schwer meine Gesch├Ąftsf├╝hrende und auch andere Mitarbeitende zu duzen, aufgrund von der Lebenserfahrung und dem Status.

Jedoch wurde mir schnell die ÔÇ×UnsicherheitÔÇť durch mein super Team, den ganzen Tagen, an denen wir gemeinsam gekocht haben, sowie Brett und Kartenspiele, die wir Tag f├╝r Tag spielten, genommen. Mit Mitarbeitenden in den anderen Abteilungen und Standorten, mit denen ich t├Ąglich in Kontakt trete, sei es ├╝bers Telefon oder auch in den verschiedenen Niederlassungen vor Ort, gab es abgesehen von ├ängsten und Sorgen aussprechen, immer was zu lachen.

Ich hoffe, dass meine Erfahrung dir Mut gemacht hat, sich auf die Suche nach neuen M├Âglichkeiten zu machen und deine Karriere voranzutreiben. Lass dich nicht von R├╝ckschl├Ągen entmutigen und bleib motiviert! ­čśŐ

Bis bald,
euer Eugen.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Zum Stellenmarkt