Jobsuche
Kontakt
Liliya Pasichnyk
Select in Baden-Baden

Im Rollfeld 38 - 76532 Baden-Baden

Nina Zivkovic
Select in Bruchsal

Am Mantel 1 - 76646 Bruchsal

Select in Heilbronn

Neckargartacher Str. 114 - 74080 Heilbronn

Juliane Schill
Select in Karlsruhe

An der Raumfabrik 10 - 76227 Karlsruhe

Jennifer Eisen
Select in Mosbach

Eisenbahnstraße 3 - 74821 Mosbach

Sina Köhl
Select in Sinsheim

Neulandstraße 6 - 74889 Sinsheim

Jennifer Mohr
Select in Sulzfeld

Hauptstraße 61 - 75056 Sulzfeld

Select in Wiesloch

Ringstraße 23 - 69168 Wiesloch

Jobs als
Empfangsmitarbeiter (m/w/d)

Der Beruf des Empfangsmitarbeiter

„Die Perle am Empfang“

Ob Empfangsmitarbeiter, Empfangskraft, Front Office Manager, Rezeptionist oder Sachbearbeiter am Empfang – eines steht fest: Der Beruf wird gerne unterschätzt. Und das, obwohl Empfangsmitarbeiter wichtige Funktionen im Unternehmen übernehmen und damit eine entscheidende Rolle einnehmen.

Und wie heißt es so schön: „Der erste Eindruck zählt“. Ohne einen freundlichen, hilfsbereiten Empfangsmitarbeiter fehlt in einem Unternehmen einfach etwas. Sie sind schließlich der erste Kontaktpunkt zum Unternehmen: ob telefonisch oder direkt vor Ort.

Du suchst einen Job als Empfangsmitarbeiter? In unserem Stellenmarkt findest Du viele interessante Stellenangebote in verschiedenen Städten wie Karlsruhe, Bruchsal oder Heilbronn.
Alle Infos zum Beruf des Empfangsmitarbeiters

Was macht ein Empfangsmitarbeiter?

Vielseitig, kommunikativ und alles andere als langweilig. Das ist der Beruf von Empfangsmitarbeitern. Am Empfang kommt nämlich alles zusammen: Telefonate, E-Mails, Post, Besucher. Da gibt es einiges zu tun.

Vom Empfang der Gäste bis hin zur Weiterleitung der eingehenden Telefonate – die Tätigkeiten sind breit gefächert:

  • Ablage von Dokumenten
  • Beantwortung von Anfragen
  • Bearbeitung von E-Mails
  • Bearbeitung der Ein- und Ausgangspost
  • Organisation von Meetings

Empfangsmitarbeiter sind der erste Ansprechpartner bei Fragen und Problemen. Gleichzeitig übernehmen sie einen Großteil der allgemeinen Bürotätigkeiten, koordinieren Termine und sorgen für einen reibungslosen Ablauf im Unternehmen. Dies gelingt am besten, in dem sie in regelmäßigem Austausch zu ihren Kollegen stehen.
Je nach Branche kommen weitere Aufgaben hinzu. Die Gästebetreuung, das Bearbeiten von Reklamationen und das Kassieren sind zum Beispiel Teil der Aufgaben im Hotel. In Praxen fallen dafür Tätigkeiten wie der Check-in der Patienten und die Praxisorganisation an.

Welche Voraussetzungen sind als Empfangsmitarbeiter zu erfüllen?

Höflich, freundlich, geduldig: Auch wenn es einmal stressig wird und viel Arbeit anliegt, haben Empfangsmitarbeiter stets ein Lächeln im Gesicht. Da sie tagtäglich mit vielen Menschen in Kontakt kommen, ist eine schnelle Auffassungsgabe sowie ein gutes Personen- und Namensgedächtnis von Vorteil.

Weitere wichtige Eigenschaften für die Arbeit am Empfang sind:

  • Gepflegtes, empathisches Auftreten
  • Kommunikations- und Organisationsfähigkeit
  • Menschenkenntnis
  • Sorgfältige, selbstständige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit

Zudem haben Empfangsmitarbeiter jederzeit ein offenes Ohr, sind serviceorientiert und verfügen über Fremdsprachenkenntnisse. Insbesondere im Hotelbereich sind Englisch-Kenntnisse unverzichtbar und weitere Sprachkenntnisse von Vorteil. Damit sind sie wahre Multitalente.

Wo arbeiten Mitarbeiter am Empfang?

Ohne einen freundlichen Empfangsmitarbeiter kommt kaum ein Unternehmen aus. Vorausgesetzt, es ist wichtig, dass Kunden, Gäste oder Besucher persönlich empfangen werden.

Klassische Arbeitsorte sind:

  • Agenturen
  • Gastronomie / Hotellerie
  • Kliniken
  • Personalwesen
  • Praxen

Welche Ausbildung ist für diesen Beruf erforderlich?

Jobs am Empfang setzen keine spezielle Berufsausbildung voraus, denn eine eigene Ausbildung gibt es nicht. In der Regel haben Empfangsmitarbeiter eine kaufmännische Ausbildung absolviert, wie zum Beispiel eine Ausbildung zum Kaufmann (m/w/d) für Büromanagement (früher Bürokauffrau (m/w/d)).
Auch Quereinsteiger sind in diesem Beruf willkommen. Für diese Personengruppe wie auch Personen, die den Wiedereinstieg in die Arbeitswelt suchen, kann hier die Zeitarbeit spannend sein. Über den Weg eines Personaldienstleisters erhalten Bewerber leichter und schneller Zugang zu passenden Jobs.

Egal, ob eine Festanstellung in Vollzeit oder Teilzeit gesucht wird. Im Rahmen der Zeitarbeit findet sich schnell ein Jobeinstieg.

Wie viel verdient eine Empfangskraft?

Das Gehalt eines Empfangsmitarbeiters hängt von verschiedenen Faktoren wie Region und Berufserfahrung ab. Das Einstiegsgehalt liegt im Schnitt bei 1.900 EUR brutto im Monat. Mit zunehmender Berufserfahrung steigt das Einkommen im Durchschnitt auf 2.500 EUR brutto monatlich. Wer sich zusätzlich weiterbildet und eine höhere Position anstrebt, kann ebenfalls mit einem Gehaltsanstieg rechnen.

Wie sehen die Karriereaussichten für Empfangsmitarbeiter aus?

Die regelmäßige Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen begünstigt einen beruflichen Aufstieg. Wer Einsatzbereitschaft und Motivation zeigt, wird vom Arbeitgeber wahrgenommen und bekommt die Chance sich beruflich weiterzuentwickeln.

Denkbar ist zum Beispiel der Aufstieg zum Teamleiter. Wer noch weiter die Karriereleiter aufsteigen möchte, kann eine Weiterbildung zum Betriebswirt oder Fachwirt im Gastgewerbe in Angriff nehmen.

Eines steht jedoch fest: Wer sich für einen Job als Empfangsmitarbeiter entscheidet, verfügt über eine sichere Zukunft. Denn ohne ein freundliches Gesicht am Eingangsbereich kommt kaum ein Unternehmen aus. Selbst mit fortschreitender Technik sind freundliche Mitarbeiter am Empfang, die bei Fragen und Sorgen zur Seite stehen, unverzichtbar.

Du hast stets ein Lächeln auf dem Gesicht und Dich bringt nichts so schnell aus der Ruhe? Als erfahrener Personaldienstleister unterstützen wir Dich kostenlos bei der Jobsuche. Zudem findest Du auf unserem Stellenmarkt zahlreiche spannende Jobs am Empfang – entweder zur direkten Vermittlung oder in Zeitarbeit.

Ähnliche Berufsbilder

Zum Stellenmarkt