fbpx
Pageloader
Bewerben und Arbeiten bei Select während der Corona-Pandemie
Jetzt mehr erfahren

Select in Baden-Baden

Select am Standort Baden-Baden

Anfahrt
Select in Baden-Baden
Im Rollfeld 38
76532 Baden-Baden

Öff­nungs­zei­ten

Mo.-Do.08.00 – 17.00 Uhr
Fr.08.00 – 15.00 Uhr

Select in Bruchsal

Select am Standort Bruchsal

Anfahrt
Select in Bruchsal
Am Mantel 1
76646 Bruchsal

Öff­nungs­zei­ten

Mo.-Do.08.00 – 17.00 Uhr
Fr.08.00 – 15.00 Uhr

Select in Heilbronn

Select Heilbronn

Anfahrt
Select in Heilbronn
Neckargartacher Str. 114
74080 Heilbronn

Öff­nungs­zei­ten

Mo.-Do.08.00 – 17.00 Uhr
Fr.08.00 – 15.00 Uhr

Select in Karlsruhe

Select am Standort Karlsruhe

Anfahrt
Select in Karlsruhe
An der Raumfabrik 10
76227 Karlsruhe

Öff­nungs­zei­ten

Mo. + Di.08.00 – 17.00 Uhr
Mi.08.00 – 18.00 Uhr
Do.08.00 – 17.00 Uhr
Fr.08.00 – 15.00 Uhr

Select in Mosbach

Select am Standort Mosbach

Anfahrt
Select in Mosbach
Eisenbahnstraße 3
74821 Mosbach

Öff­nungs­zei­ten

Mo.-Do.08.00 – 17.00 Uhr
Fr.08.00 – 15.00 Uhr

Select in Sinsheim

Select am Standort Sinsheim

Anfahrt
Select in Sinsheim
Neulandstraße 6
74889 Sinsheim

Öff­nungs­zei­ten

Mo.-Do.08.00 – 17.00 Uhr
Fr.08.00 – 15.00 Uhr

Select in Sulzfeld

Select am Standort Sulzfeld

Anfahrt
Select in Sulzfeld
Hauptstraße 61
75056 Sulzfeld

Öff­nungs­zei­ten

Mo.-Do.08.00 – 17.00 Uhr
Fr.08.00 – 15.00 Uhr

Select in Wiesloch

Select am Standort Wiesloch

Anfahrt
Select in Wiesloch
Ringstraße 23
69168 Wiesloch

Öff­nungs­zei­ten

Mo.-Do.08.00 – 17.00 Uhr
Fr.08.00 – 15.00 Uhr

Persönliche Empfehlung

Ihre Daten werden für die Empfehlungszwecke gespeichert und an die Select GmbH übermittelt. Erfahre mehr in unseren AGBs.

Challenge accepted

Yo Leute,

es ist mal wieder soweit 😉 Wer mich noch nicht kennt: ich bin Felix, 24 Jahre alt und im zweiten Ausbildungsjahr zum Personaldienstleistungskaufmann.

Uff, wo fange ich jetzt am besten an?… Es ist viel passiert seit meinem letzten Azubi-Blogbeitrag.

Ich möchte diesen Blogbeitrag dazu nutzen, um zu zeigen, was die Ausbildung bei Select im Vergleich zu vielen anderen gewöhnlichen Ausbildungen besonders macht und unterscheidet.

Wie einige von euch mitbekommen haben, wechseln wir Azubis hier bei Select häufiger unseren Standort bzw. Arbeitsort, um die ganze Select-Family, bestehend aus acht Niederlassungen, kennenzulernen. Das soll einmal den Zusammenhalt stärken, aber auch neue Eindrücke vermitteln, die man so bei anderen Niederlassungen vielleicht nicht bekommt. Nach meinem mittlerweile dritten Wechsel kann ich behaupten, schon einen ganz guten Überblick bekommen zu haben. In meinem letzten Blogbeitrag ging es unter anderem um das Thema der Eigenverantwortung und wie viel uns Azubis bereits nach kurzer Zeit zugetraut und in die Hände gegeben wird. Genau dort möchte ich anknüpfen.

Offiziell bin ich in der Karlsruher Niederlassung eingesetzt, um meine Kenntnisse in Sachen Vertrieb auf Vordermann zu bringen. Flexibilität und Einsatzbereitschaft wird bei uns großgeschrieben. Da es uns Azubis bei Select wirklich super gut geht und wir viele Freiheiten genießen, ist natürlich auch ein gewisses Engagement bzw. eine gewisse Bereitschaft zu erwarten. Das bedeutet auch einmal spontan Dinge in die Hand zu nehmen, zu erledigen und Leistung sowie Einsatzbereitschaft im richtigen Moment zu zeigen. So auch aktuell…

Azubi Felix im Sinsheimer-Büro

Challenge accepted

Nichts ahnend bekam ich am Montagnachmittag einen Anruf auf mein Handy, es war Fabienne unsere Ausbildungsleitung. „Hey Felix, es gibt eine kleine Änderung, wir brauchen deine Hilfe“, war in etwa der Wortlaut. Auf Grund kurzfristiger Engpässe im Personalbereich in einer unserer Niederlassungen, sollte ich trotz meines erst stattgefundenen Wechsels nach Karlsruhe, spontan in einer anderen Niederlassung einspringen. Klar war ich im ersten Moment etwas vor den Kopf gestoßen, da durch den vorherigen Wechsel von Bruchsal nach Karlsruhe ja ohnehin schon viele neue Dinge auf mich eingeprasselt sind. Aber „challenge accepted“ dachte ich mir!

Außerdem kann es ja eigentlich auch nur für mich sprechen, wenn ich einen ganzen Bereich (Personal / Recruiting) nahezu ganz alleine für eine Niederlassung vertreten sollte. Cool bleiben, durchatmen und Attacke! Und siehe da, es läuft.

Das Sulzfelder-Team hat mich super aufgenommen, ich kann den Jungs und Mädels ausreichend zur Seite stehen und schon nach der ersten Woche hat es sich angefühlt, als wäre ich nie wo anders gewesen. Einfach eine tolle Erfahrung mit einem hammer Team, bei dem garantiert kein Auge trocken bleibt 😀

Wie ihr seht, Flexibilität, Spontanität und Einsatzbereitschaft zahlen sich aus.

Das war natürlich nur eine von vielen Erfolgsstorys, die es hier zu berichten gibt.

Checkt auf jeden Fall auch die Blogbeiträge der anderen Azubis ab, um Euch ein umfangreiches Bild zu machen und haltet die Ohren steif 😉

Bis zum nächsten Mal
Euer Felix

Azubi Felix hat Herausforderung gemeistert
Zum Stellenmarkt